Startseite

ACHTUNG!!! Ab den 01.10.2021 neue Gottesdienstzeiten ACHTUNG!!!

Dienstag17.30 Uhr Rosenkranz, 18.00 Uhr Hl. MesseKirche Maria Hilf
Mittwoch17.30 Uhr Rosenkranz, 18.00 Uhr WortgottesfeierKirche Hl. Familie
Donnerstag18.00 Wortgottesfeier anschl. Rosenkranz der Legio MariaeKirche Hl. Familie
Samstag17.30 Rosenkranzandacht, 18.00 Uhr Hl. MesseKirche Hl. Familie
Sonntag09.30 Hl. MesseKirche Maria Hilf
Sonntag11.00 Hl. MesseKirche Hl. Familie

Liebe Pfarrangehörige der Stadtkirche Geretsried, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

ich begrüße Sie sehr herzlich, auch im Namen des Pastoralteams, des Stadtkirchenrates und aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtkirche Geretsried auf unserer Homepage. „Einfach anders“ – so lautet das Motto der Stadt Geretsried.

Das könnte man in gewisser Weise auch von unserer Stadtkirche sagen und ebenso von der Art und Weise wie wir als Christen in der heutigen Zeit leben. Gegründet wurde unser Pfarrverband am 6. Dezember 2015 und besteht aus den beiden Pfarrgemeinden Heilige Familie und Maria Hilf. Auf dieser Seite können Sie einen Einblick in unsere vielfältigen Angebote nehmen und unsere unterschiedlichen Gruppen kennen lernen. Vielleicht ist ja auch etwas für Sie dabei? Sie wären jedenfalls herzlich willkommen! Darüber hinaus laden wir Sie auch ein, unseren christlichen Glauben näher kennen zu lernen. Als Christen sind wir einfach anders unterwegs, weil wir versuchen, aus der Hoffnung heraus zu leben, dass Gott unser Leben trägt und begleitet. Deswegen sind wir nicht gleich bessere Menschen, aber auf jeden Fall besser dran, weil wir eine Perspektive über das Hier und Jetzt hinaus haben. Wir leben aus dem Glauben heraus, dass wir nicht alles aus eigener Kraft heraus meistern müssen, sondern dass Gott an unserer Seite steht und all unsere Wege mitgeht, auch die Umwege, die wir auf unserem Lebensweg hin und wieder nehmen. Falls Sie Interesse haben, mehr davon zu erfahren, wie wir glauben und leben, sprechen Sie uns gerne an. Wir freuen uns Ihnen persönlich zu begegnen und von uns zu erzählen.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Pfarrer Andreas Vogelmeier